60 - Basiskurs Elektronik

D-PHYS

In diesem Versuch werden die grundlegenden Messtechniken mit Multimeter und Oszilloskop kennen gelernt. Der Versuch fokussiert stark auf die praktische Anwendung, und ist als Einführung in elektronische Messtechniken gedacht. Ziel ist es, Konzepte wie Ersatzschaltbilder und Innenwiderstand, aber auch grundlegende Oszilloskopfunktionen und Eigenschaften von Dioden bei höheren Frequenzen zu verstehen.

Wichtiger Hinweis: Bei diesem Versuch gibt es viele kleine Rechnungen. Es ist wichtig, dass man sich als Hausaufgabe so vorbereitet, dass diese Rechnungen zügig durchgeführt werden können. Die Zeit während dem Praktikum sollte sinnvollerweise mit den experimentellen Aufgaben verbracht werden!

Die Experimentierplätze für den Versuch "Basiskurs Elektronik" befinden sich im HPP H 12, H 14 und H 34. Falls auch der analoge, digitale oder Wechselstrom-Teil (Versuche 61, 62 bzw. 63) gewählt wurde, so sollen Studierende mit der Fortsetzung "Analoge Elektronik" (61) an den Experimentierplätzen im H 12 arbeiten, jene mit der Fortsetzung "digitale Elektronik" (62) sollen im H 14 arbeiten, und jene mit der Fortsetzung "Wechseltröme und RLC" (63) sollen im H 34 arbeiten.