22 - Strahlungspyrometrie

D-PHYS

Das Ziel ist es das Stefan-Boltzmann-Gesetzes eines schwarzen Körpers zu überprüfen, und das Emissionsvermögens reeller Oberflächen zu vergleichen. Das Emissionsvermögen wird an unterschiedlichen Seiten eines wassergefüllten Leslie-Würfels (spiegelnde und matte, schwarze und weisse Oberfläche) bei etwa 20°C und etwa 50°C untersucht. Zusätzlich wird die Strahlungsleistung eines schwarzen Strahlers im Bereich von etwa 500°C bis 800°C mittels eines Pyrometers berührungslos gemessen.

Die Experimentierplätze für den Versuch "Strahlungspyrometrie" befinden sich im HPP J 34.