1 - Elastizität

D-PHYS

Die Dehnung eines Metalldrahtes und die Durchbiegung eines einseitig eingespannten Balkens hängen allein von der Geometrie und dem Elastizitätsmodul E ab. Somit kann bei bekannter Kraft E bestimmt werden. Eine an einem Draht aufgehängte Masse kann als Drehpendel betrachtet werden. Das Direktionsmoment (Rückstellmoment pro Drehwinkel) hängt nur von der Drahtgeometrie und dem Schubmodul G ab. Durch Messung der Frequenz der Drehschwingung mit und ohne Zusatzmasse (mit bekanntem Trägheitsmoment) kann so G bestimmt werden.

Die Experimentierplätze für den Versuch "Elastizität" befinden sich im HPP K 32.